Das Gästehaus der Bundesregierung

MAPAWLO Gemälde im Bundesgästehaus

Petersberg

Handelsblatt MAPAWLO Gemälde

Handelsblatt MAPAWLO Gemälde


Dieser Mann ist nur schwer in Schubladen zu schieben

mapawlo Markus pawlowski presse

mapawlo Markus pawlowski presse

Markus Pawlowski ist Maler, Designer und Fotograf. Vor fünf Jahren zog er von Mülheim nach Düsseldorf. Der besondere Effekt: Pawlowski fühlte sich sofort heimisch. Foto: Bretz, Andreas (abr)

Read More


MAPAWLO malt Konrad Adenauer für Petersberg

mapawlo konrad adenauer

mapawlo konrad adenauer

Düsseldorfer KünstlerMarkus Pawlowski malt Gemälde von Konrad Adenauer

 Für Markus Pawlowski war der Auftrag des Pertersberger Grandhotels bei Bonn, ein Gemälde des Ex-Bundeskanzlers zu malen, eine große Ehre. Und gleichzeitig eine Chance, eine geheime Botschaft zu verstecken.

Eigentlich lässt sich der Düsseldorfer Künstler Markus Pawlowski ungern auf Auftragsarbeiten ein, doch dieses Mal konnte er nicht ablehnen. Denn für den Konrad-Adenauer-Salon im Bonner Grandhotel Petersberg wurde er gebeten, ein Gemälde des ersten Bundeskanzlers anzufertigen. Der Ort, wo in der Vergangenheit viele große Staatsgäste wohnten. „Das ist eine große Ehre“, sagt Pawlowski. Im Vorfeld seiner Arbeit setzte er sich dafür intensiv mit Adenauer auseinander. „Er war ein sehr interessanter und charismatischer Mensch“, sagt Pawlowski. Doch der Düsseldorfer Künstler hat den Kanzler nicht nur porträtiert, sondern auch einige Botschaften in dem Werk versteckt – neben einem Zitat von Adenauer (“Es kann mich doch niemand daran hindern, jeden Tag klüger zu werden“) auch eine eigene Message: „Frieden ist die Kunst zu leben, Leben ist deine Kunst.“

https://rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/stadtgespraech/markus-pawlowski-aus-duesseldorf-malt-gemaelde-von-konrad-adenauer_aid-39345739


Vernissage mit Kunst von Mapawlo bei Schaffrath

mapawlo-presse-rheinischepost

mapawlo-presse-rheinischepost

Renate Schaffrath mit dem Künstler Mapawlo vor zweien seiner Bilder in der Ausstellung: Sie zeigen Barbara Becker und Karl Lagerfeld. Foto: Ilgner Detlef (ilg)

(dr) So viele auswärtige Kennzeichen sieht man in Mönchengladbach selten: Aus München, Berlin und Frankfurt, sogar aus Frankreich reisten die Gäste der ersten Afterwork-Vernissage in der Schaffrath Koch- und Grill-Akademie an. Anlass war die Ausstellung des Düsseldorfer Künstlers, Designers und Fotografen Markus Pawlowski, kurz Mapawlo. Präsentiert wurden großformatig Malerei und Fotografien. Mapawlo bannt Prominente wie Barbara Becker, Karl Lagerfeld oder Marilyn Monroe auf die Leinwand. Auf seinen Fotografien inszeniert er Frauen in sexy Posen.

Mapawlo entwirft auch Möbel – was gut passt zum Konzept des Möbelhauses Schaffrath, wo die Schau in einigen Tagen zu sehen sein wird. „Meine Möbel, Fotos und Gemälde in diesem Kontext zu präsentieren, ist für mich ein neues Erlebnis“, sagt Pawlowski. Er freut sich über die Kooperation. Auch über die Kulisse der Vernissage. Die Grill-Akademie befindet sich in einem Denkmal, „das ist ganz besonders in diesem historischen Gebäude“.

Das fanden auch die zahlreichen Gäste, die Renate Schaffrath und Geschäftsführer Marc Fahrig begrüßten. Darunter das High-Society-Paar Gisela und Hans-Georg Muth, Schauspieler Tom Barcal, der frühere Oberbürgermeister Norbert Bude, der Stahlunternehmer Bernd Gothe und Bürgermeister Michael Schroeren. Bei entspannter Live-Musik und Essen von Küchenchef Marcel Blum konnte Gin vom Niederrhein der Marke Reginerate und Wein von der Winzergenossenschaft Mayschoss Altenahr genossen werden.

https://rp-online.de/nrw/staedte/moenchengladbach/stadtgespraech/moenchengladbach-afterwork-vernissage-bei-schaffrath_aid-33192911

 


Mapawlo macht Kunst für Schaffrath

mapawlo-rheinische-post

mapawlo-rheinische-post

Düsseldorf
In den Möbelhäusern Düsseldorf und Mönchengladbach können Kunden ab sofort Kunst und ausgefallene Möbelstücke von Markus Pawlowski kaufen.

Eigentlich heißt er Markus Pawlowski, seine Kunden kennen meistens seinen Künstlernamen, den Namen, der auf Tischen steht und Bilderrahmen, an Schrankwänden oder unter Bildern. Jetzt arbeitet Mapawlo, der Möbel designt, fotografiert, Schmuck macht und Bilder malt, mit dem Möbelhaus Schaffrath zusammen, „wir werden uns ergänzen“, sagt der 47-Jährige. Gestern Abend gab es in der Koch & Grill Akademie gleich neben dem Möbelhaus in Mönchengladbach in einem alten Reitstall eine kleine Vernissage, „ein Entree zu den Produkten“, sagt Pawlowski, die es ab sofort zu kaufen gibt. Vor allem großformatige Bilder und das eine oder andere Möbel-Unikat, dass es bei Schaffrath so nicht gibt im Sortiment. Extra aus Cannes angereist ist Nikki King, die Mapawlo fotografiert hat und die in der Ausstellung zu sehen ist. King ist bekannt aus der Auswanderer-Serie „Goodbye Deutschland“. Außerdem dabei: Viele Weggefährten des Düsseldorfer Künstlers.

https://rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/stadtgespraech/duesseldorf-mapawlo-macht-kunst-fuer-schaffrath_aid-33179743


Markus Pawlowski

MAPAWLO®
DIE KUNST ZU LEBEN

Kontakt

MARKUS PAWLOWSKI
ARTIST - DESIGNER - PHOTOGRAPHER
Volmarweg 4
40221 Düsseldorf

Tel.: 0211 - 87 66 45 00
Fax.: 0211 - 87 66 45 01

E-Mail: info@mapawlo.de

Folgen Sie mir